Rosamara Valtenesi Chiaretto Doc

Costaripa

 

Das Lesegut für den Rosamara stammt aus Trauben den Rebsorten Groppello, Marzemino, Sangiovese, Barbera welche in den Weinbergen in bester Lage dem See zugewandt Seite kulitviert werden.

 

Die Technologie spiegelt sich in der Vinifikation „a lacrima“ (Träne) wider, besser gesagt, der Verwendung der reinen Blume der ersten Fermentation, denn nur dies ermöglicht einen Most der bedacht ist auf das Herz der Beere. Fünfzig Prozent der Mostes vergärt und reift in kleinen Eichenfässern mit 228 l für sechs Monate.

 

Der Rosamara glänzt in zartester Rosafarbe einer aufblühenden Rose – charakteristisch für eine sehr sanfte und schonende Weinbereitung.

 

In der Nase animierend, vielschichtig, aber gleichzeitig feingliedrig und mit einer ansprechenden Eleganz. Feine Noten die an Weißdorn, Amarena-Kirschen und Granatapfel erinnern.

 

Ausgeprägter seidiger und harmonischer Geschmack, ausladend mit einer angenehmen Würzigkeit die in einem langen Nachhall endet.

 

Alkoholgehalt: 13.0% Vol.
Geschmack: trocken
Rebsorte: Groppello, Marzemino, Sangiovese, Barbera
Region: Lugana
Serviertemperatur: 10-12°C
Serviervorschlag: Harmoniert perfekt mit gedünstetem und gegrilltem Fisch, Krustentieren, Kalbfleisch und leichter Pasta.

Allergene Hinweise: enthält Sulfite

Produzent: Soc. Agricola Costaripa, Moniga del Garda, Italien

Bardolino Chiaretto Doc

Cantina Delibori

 

Weinberge: Die Reben befinden sich in den Gemeinden Castelnuovo del Garda, Caprino, Rivoli, Affi, Sommacampagna, Bussolengo, Peschiera del Garda und Valeggio.

Rebsorten: Corvina 50 %, Rondinella 35 %, Molinara 15 %

Weincharakteristiken: Brillantes Kirschblüten Rosa, in der Nase Noten von Waldfrüchten und Himbeeren. Präsentiert sich am Gaumen sehr frisch und angenehm. Ideal zu leichter sommerlicher Küche oder auch als Aperitiv.

Alkohol: 12 % Vol.

Allergene Hinweise: Enthält Sulfite

Produzent: Cantina Delibori Srl, Bardolino (VR), Italien