Terre dei Grifi Frascati Doc

Fontana Candida

 

Die Linie namens Terre dei Grifi von Fontana Candida, dem grössten Frascati-Haus, bringt uns mit moderner Kellertechnik den ganzen ursprünglichen Reichtum an Duft und Geschmack der Weine aus den Hügeln Roms wieder. Der Name ist abgeleitet von der noblen Familie, welche seit Anfang des 11. Jahrhunderts die Ländereien besass, die später zu den bevorzugten Weinanbaugebieten des Latiums werden sollten. Aus diesen Zonen kam wahrscheinlich auch der Frascati, den Goethe während seines Romaufenthaltes Ende des 18.Jahrhunderts als «wahrlich paradiesisch» bezeichnet hatte.

 

Rebsorten: 60% Malvasia bianca di Candia, 30% Trebbiano toscano, 10% Malvasia del Lazio.

Weinberg: ausgesuchte Rebberge auf den Hügeln der DOC-Zone (in 200 bis 400 m ü. M.), in den Gemeinden Frascati, Monteporzio Catone, Grottaferrata und teilweise in Montecompatri und Rom.

Vinifikation: die gut gereiften Trauben werden im ersten Oktoberdrittel gelesen und sofort zur Kellerei gebracht. Daraufhin wird ein Teil davon gekühlt und 12 Stunden lang bei niedriger Temperatur mazeriert, bevor er einer sanften Pressung unterzogen wird. Der kalt geklärte Vorlauf gärt zwei Wochen bei kontrollierter Temperatur (15 – 18 °C), nachdem ihm ein «pied de cuve» (gärungsauslösender Most) mit heimischen Zuchthefen zugesetzt worden ist. Nach der Gärung wird der Wein bei niedriger Temperatur auf seinen Hefen gelagert. Dann wird der Jungwein nochmals in klimatisierte Edelstahltanks umgefüllt, wo der Blend gebildet wird, der dort bis zur Flaschenabfüllung reift. Der ausgedehnte Kontakt mit der Hefe – wie einst üblich – bereichert Duft und Geschmack.

Wein: glänzendes Goldgelb mit grünlichen Reflexen; ausladende Nase mit ausgeprägten Noten von Wiesenblumen und exotischen Früchten und Anklängen an Moschus und Mandeln; im Gaumen voll, trocken, weich, aber frisch und lebendig, mit einem fruchtigen, anhaltenden Unterton von reifen Birnen und grünen Mandeln.

Analytische Daten: Alkohol 13%; Gesamtsäure 5,40 g/l, pH 3,30; Zucker 3,5 g/l; Extrakt 21 g/l.

Optimale Lagerung: 2 Jahre liegend, in kühlem und dunklem Raum.
Gastronomische Empfehlungen: zu ersten Gängen der römischen Küche, Fisch, hellem Fleisch.
Trinktemperatur: 10 – 12 °C.

Allergene Hinweise: Enthält Sulfite

Produzent: Fontana Candida Spa, Monte Porzio Catone, Italien