Ca‘ da Bosio Gavi di Gavi Docg

Vite Colte – Terre da Vino

 

Der Gavi di Gavi Ca’ da Bosio gehört zu den wichtigsten Weißweinen im Portfolio der Vite Colte. Kein Wunder: Der 100% aus der Rebsorte Cortese gewonnene Gavi di Gavi ist ein besonders gut gelungenes Exemplar seiner Art! Im Glas präsentiert er sich in einem satten Strohgelb mit leicht grünlichen Reflexen. In der Nase begeistert er mit seinem für den Gavi typischen Duft nach Zitrusfrüchten. Abgerundet wird der erste Eindruck von dezenten Apfelnoten.

Mit seinen wunderbaren Blumen- und Fruchtnoten wirkt der Ca’ da Bosio sehr harmonisch und elegant. Mit diesem Gavi di Gavi haben Sie einen italienischen Weißwein, an dem Sie viel Freude haben werden – wohlduftend und trotz seiner Frische und Spritzigkeit samtig-weich.

Gavi di Gavi Ca’ da Bosio: Ein Genuss zu leichten Speisen

Durch seine Frische und Klarheit eignet sich dieser piemontesische Weißwein ausgezeichnet als Aperitif. Und wenn Sie schon dabei sind: Auch zu Salat, Antipasti oder hellem Fleisch ist er ein perfekter Genuss. Unser Tipp: Trinken Sie den Gavi di Gavi Ca’ da Bosio mal zu einer Pasta mit Meeresfrüchten oder Artischocken mit einer milden Vinaigrette, beides ergänzt er wunderbar.

 

Farbe: strohgelb mit grünlichen Reflexen

Geruch: umfassend, frisch, elegant, mit wunderbaren Blumen- und Fruchtnoten Geschmack: weich und harmonisch, wohlduftend und samtig, mit schönem, nachhaltigem Abgang

Charakteristik der Weinberge: Der Cortese Weinstock ruft einen Gavi-Wein ins Leben, der sich der Unterbezeichnung Di Gavi rühmen kann. Die Weinberge für diesen Wein erstrecken sich in einer privilegierten Position in der Gemeinde Gavi.

Weinherstellung und Reifung: Nach einer kurzen Kaltmazeration der Traubenhäute und anschliessender Reingärung durch Zugabe von Reinzuchthefen und teilweiser malolaktischer Gärung reift der Wein während einer kurzen Periode.

Speiseempfehlung: Ausgezeichnet als Aperitif, aber auch ein guter Wein zu Fisch und Krustentieren

Rebsorte: Cortese
Stil: trocken
Erzeuger: Vite Colte Via Bergesia, 12060 Barolo CN, Italien
Trinktemperatur: 8 °C
Alkoholgehalt:  12% Vol.
Säure: g/l 3
Restsüße: g/l 3

Allergene Hinweise: enthält Sulfite

Produzent: Terre da Vino Spa, Barolo, Italien

Villata Roero Arneis Doc

Vite Colte – Terre da Vino

 

Arneis ist eine alte piemontesische Rebsorte und ist von Terre da Vino eine kleine Sensation. Intensiv fruchtig mit Noten von Limette und Aprikose. Dabei trocken und mit einer strohgelben Farbe, mit grünlichen Reflexen versehen. Schön ausgewogen mit weichem, runden Charakter.

Das Weingut:
Die Gesellschaft Terre da Vino wurde 1980 mit dem Ziel gegründet, DOC und DOCG Qualitätsweine aus dem Piemont zu erzeugen. Ende der 1980er Jahre begann dann, ein begeisterndes Projekt, hinter das sich 50 Weingüter stellen, die sich entschieden einen gemeinsamen Weg zu gehen – der Zeil des Weges: Spitzenqualität! Die Trauben der größten Weingüter werden von ihnen seperat ausgebaut und ihr Markenzeichen auf dem Etikett abgebildet.

Von den insgesamt 250 Hektar, werden je nach Jahrgang etwa 800000 – 1000000 Flaschen erzeugt. Seit 2000 ist der Betrieb in die neue Weinkellerei nach Barolo umgezogen, wo die bedeutende Weine im wunderschönen Verfeinerungssaal ausruhen, der 3000 Barriques aufnimmt. Trotz dieser Größe, bzw. gerade deswegen umso erstaunlicher ist die enorme Qualität, die einen wahren Gläserreigen des Gambero Rosso und vieler großer Weinkritiker ausgelöst hat.

Auszeichnungen:
Gambero Rosso : 1 Glas

Passend zu: Vorspeisen, Nudeln mit Fisch und Krustentiere

Alkoholgehalt: 12,0 Vol. %
Gesamtsäure ca.: 6,0 g/Ltr.
Empfohlene Trinktemperatur: 8 – 10 °C
Rebsorte: 100% Arneis
Restzucker ca.: 4,0 g/Ltr.

Allergene Hinweise: enthält Sulfite

Produzent: Terre da Vino Spa, Barolo, Italien